Pavillon Modell

Förderung der Schüler*innen der 7. Klassen

Pavillon Modell

Pavillon-Modell

Zum ersten Mal im Schuljahr 2017/2018 findet in unserer Schule für unsere 7.Klässler das sog. Pavillonmodell im Rahmen der Begabtenförderung statt.

Von diesem klassenübergreifenden Modell, das am Montag Nachmittag stattfindet, können nicht nur unsere „begabten“ (also sehr guten) Schüler/Innen profitieren – sie konnten unter mehreren Begabtenkursen wählen – sondern auch alle anderen Schüler/Innen, die je nach Bedarf oder Wunsch zwischen Förderkursen in Mathematik, Französisch, Latein oder Englisch wählen konnten.

In den Begabtenkursen finden Projekte o.ä. in Geographie, Mathematik oder Englisch statt. In den Förderkursen können Lücken aus den Vorjahren aufgearbeitet oder z.B. Grammatik oder andere Inhalte wiederholt werden.
Zum Halbjahr kann auf Wunsch ein Kurswechsel erfolgen.