Turniertag

Turniertag

Traditionell fand am letzten Tag vor den Osterferien der Turniertag der Fachschaft Sport statt. In diesem Jahr kämpften die Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 um die begehrten Pokale und den Titel „Schulsieger 2018“.

Die Buben ermittelten ihre Sieger im Fußball sowie in der 6. Jahrgangsstufe im Handball. Bei den Mädchen ging es abwechslungsreicher zu – sie lieferten sich im Bankball (5), Handball (6) sowie Fußball (7) heiße Duelle um den Sieg. Je ein weiterer Schulsieger wurde gemischt ermittelt: im Völkerball bei den Fünftklässlern und im Basketball bei den Siebtklässlern.

Jeweils 15 Minuten lang galt es alles zu geben und das Können aus dem Verein oder das Erlernte aus dem Schulsport abzurufen und für und mit seiner Klasse das Maximum herauszuholen. Bei den Buben musste in der sechsten und siebten Jahrgangsstufe das 7m-Schießen über den Fußball-Sieger entscheiden. Auch in den meisten anderen Begegnungen ging es eng zu. Obwohl sich immer eine Mannschaft mit dem 2. Platz zufrieden geben musste herrschte eine sportliche und faire Stimmung. Die eigesetzten Schiedsrichter – Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 12 – erledigten ihre Aufgaben souverän und ließen keine Streitereien aufkommen. Auch das Publikum applaudierte jedem Team und feuerte vor allem in den fünften Klassen sehr lautstark ihre Klassenkameraden an.

Die Sieger der Turniere im Überblick:


Buben Mädchen Mixed
5.Klasse 5e (Völkerball) 5a (Bankball) 5e (Völkerball)
6.Klasse ---------------- 6d (Fußb.) 6b (Handb.) 6b (Hockey) 6c (Handb.)
7.Klasse 7c (Basketball) 7c (Fußball) 7c (Basketball)