Physik-Olympiade

Die Internationale Physik-Olympiade

Physik hat Energie! Du auch?

Wieder einmal ist es uns gelungen, an der Physik-Olympiade 2018 teilzunehmen.

Diesmal hat sich Maximilian Danner, in der 1. Runde noch in der Mitte der 9. Klasse, die Mühe gemacht sein Wissen auf den Prüfstein zu stellen und die erste Aufgabenrunde sehr sorgfältig bearbeitet. Mit Stolz konnte er aus der Hand der Konrektorin Frau Karg seine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme entgegennehmen und sich damit das Weiterkommen in die 2. Runde sichern.

Mit seiner Teilnahme bewies er erneut, dass er zu den besten Schülern im Fach Physik gehört und sich durch seine hervorragenden Leistungen für die zweite Runde zurecht qualifizierte.

Die betreuende Lehrkraft, Frau Donhauser, ist wahnsinnig stolz auf Maxi, der trotz seines jungen Alters, die Aufgaben gemeistert hat und bedankt sich für die sehr sorgfältige Bearbeitung und die damit einfache und kurzweilige Korrektur.

Physik-Olympiade

Aber wie, wo und was ist eigentlich die Physik-Olympiade?

Die Internationale Physik-Olympiade - kurz IPhO - ist ein Wettbewerb für physikbegeisterte Jugendliche aus aller Welt, die einmal im Jahr ihre Leistungen aneinander messen und um Medaillen kämpfen. Es nehmen Staaten aus der ganzen Welt teil - mittlerweile fast 90 und jedes teilnehmende Land entsendet bis zu fünf Olympioniken.

Es gibt drei Auswahlrunden und dem eigentlichen Wettbewerb, welcher in einem beteiligten Land stattfindet. In der ersten Runde werden vier Aufgaben aus allen Bereichen der Physik in Hausarbeit gelöst. Nach der Korrektur durch die betreuende Lehrkraft werden diese dann an den jeweiligen Landesbeauftragten gesendet. Die zweite Runde, jetzt neu, besteht aus einer Klausur mit Multiple-Choice-Aufgaben an der eigenen Schule und die dritte Runde findet als einwöchiges Seminar an einem Forschungszentrum in Deutschland statt.

Maximilian hat sich den anspruchsvollen - aus dem wirklichen Leben, ohne Vereinfachung - Aufgaben gestellt und ohne Hilfe sehr gute nachvollziehbare Ausarbeitungen abgeliefert: „Maxi, mach weiter so und studiere Physik! Einstein lässt grüßen!“ Voller Energie startet jetzt der neue Auswahlwettbewerb zur 50. Internationalen PhysikOlympiade 2019 in die 1. Runde. Auf energiegeladene Schülerinnen und Schüler mit Spaß an Physik warten spannende Aufgaben, vielfältige Angebote und attraktive Preise. Mitmachen lohnt sich also in jedem Fall.

Fühlt euch angesprochen und probiert es mal aus! Ich helfe gerne!