Mathe-Teamwettbewerb

Mathematik Teamwettbewerb

„Die Fähigkeit zur Zusammenarbeit ist ein ganz zentraler Wert unseres Lebens."

Während sich bei anderen Mathematik-Wettbewerben Einzelkämpfer auf die Suche nach Lösungen machen, steht bei dem aus Ungarn stammenden Bolyai-Wettbewerb die Teamarbeit im Vordergrund. Gelöst werden müssen Aufgaben, die vergleichbar mit denen des Känguru-Wettbewerbs sind. Ob Zahlenknobeleien, logische Probleme, Geometrieaufgaben oder Streichholzrätsel: Die Teams müssen jeweils die richtigen unter fünf Lösungsmöglichkeiten finden. Dass jeweils eine, zwei oder auch alle Optionen richtig sein können, sorgt für einen besonderen Reiz.

In diesem Schuljahr findet der deutschlandweit ausgetragene Bolyai-Teamwettbewerb Mathematik am Dienstag, 14. Januar 2020 am Nachmittag statt.

In Teams von zwei bis zu vier Schüler*innen aus der gleichen Jahrgangsstufe sind innerhalb von 60 Minuten 14 Aufgaben zu lösen. Darunter sind 13 Multiple-Choice-Aufgaben und eine Begründungsaufgabe.

Wir möchten alle mathematisch interessierten und begabten Schüler*innen ganz herzlich dazu einladen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Voraussetzung ist, dass ihr bis spätestens Dienstag, 12. November 2019 das Anmeldeformular in das Außenfach von Frau Donhauser legt.

Hierbei müssen der kreative Name des Teams sowie die Teammitglieder (Vor- und Nachnamen) mitgeteilt werden. Das Startgeld in Höhe von 3,- € pro Person werden vom Materialgeldkonto abgebucht.

Für die deutschlandweit besten Teams jeder Jahrgangsstufe winkt als Hauptpreis Ende Juni die Teilnahme an der Internationalen Finalrunde in der ungarischen Hauptstadt Budapest!

Weitere Infos wie z.B. die Aufgaben der vergangenen Jahre findet ihr auf der Website des „Bolyai-Teams" unter: https://www.bolyaiteam.de/

  • Edith Donhauser, MINT-Wettbewerbskoordinatorin
  • 18. Oktober 2019
  • Lukas Listl