Känguru-Wettbewerb

Känguru-Wettbewerb 2019

Am 21. März 2019 findet wieder der deutschlandweite Känguru-Wettbewerb statt, bei dem knifflige Aufgaben zu lösen sind. Alle Schüler/-innen der 5. nehmen am COG in der 5./6. Stunde teil und werden automatisch angemeldet. Der angemeldeten Schüler/-innen der 6. bis 12. Jahrgangsstufe absolvieren den Wettbewerb ebenfalls in der 5./6. Stunde.

Känguru-Wettbewerb 2018

Der 24. Känguru-Mathematikwettbewerb liegt hinter uns. Wieder waren viele recht verschiedene und, wie wir hoffen, zur weiteren Beschäftigung mit Mathematik anregende Aufgaben zu lösen. Allein in Deutschland nahmen - trotz der spürbaren Grippewelle - 910.676 Schüler*innen teil (davon 240 vom COG)

Schneewittchens Stiefmutter bewahrt ihren Zauberspiegel in einer von drei Truhen auf.
Auf der 1. Truhe steht: „Der Spiegel ist in der 2. Truhe.“
Auf der 2. Truhe steht: „Der Spiegel ist nicht in dieser Truhe.“
Auf der 3. Truhe steht: „Der Spiegel ist in dieser Truhe.“
Genau zwei der drei Aufschriften sind wahr. Wo ist der Spiegel?

  • (A) in der 1. Truhe
  • (B) in der 2. Truhe
  • (C) in der 3. Truhe
  • (D) in der 1. oder 2. Truhe
  • (E) Jede Truhe ist möglich

Diese und ähnliche Aufgaben lösten folgende Schüler*innen besonders gut: Konstantin Huber (5c, 107,50 Punkte), Christian Altwasser (6d, 113,75 Punkte), Julian Rautner (7d, 108,50 Punkte), Benjamin Heilein (8f, 128,75 Punkte), Evelin Laux (9d, 111 Punkte) und Maximilian Mittl (10c, 143,75 Punkte). Insgesamt erhielten 10 Schüler*innen einen 1. Preis, 11 einen 2. Preis und 17 einen 3. Preis.

Jede*r Teilnehmer*in bekam neben einer Urkunde, eine Lösungsbroschüre und den „Preis für alle 2018“: Pentomino - das Zwölfer-Puzzle.

„Die Mathematik als Fachgebiet ist so ernst, dass man keine Gelegenheit versäumen sollte, dieses Fachgebiet unter haltsamer zu gestalten (Blaise Pascal) “


In diesem Sinne, auf ein Wiedersehen am 21.3.2019!