Computernutzungsordnung

Nutzungsordnung für die Computereinrichtungen
sowie für die Onlinedienste von Office 365

Für die Arbeit an der Schule steht ein Zugang zum Internet, ein Microsoft Office 365- Konto mit verschiedenen Online-Diensten und Office ProPlus zur Nutzung für alle Arbeiten im Rahmen des Unterrichts zu Hause und in der Schule zur Verfügung. Alle Schülerinnen und Schüler werden gebeten, zu einem reibungslosen Betrieb beizutragen und die notwendigen Regeln einzuhalten.
Der besseren Verständlichkeit halber wird im Weiteren die grammatikalisch männliche Form verwendet, sie gilt aber in gleicher Weise unabhängig vom Geschlecht.
Nachfolgende Regelung gilt für die Benutzung von schulischen Computereinrichtungen sowie der Onlinedienste durch Schüler im Rahmen des Unterrichts, in der Bibliothek, der Gremienarbeit zur Festigung der Medienkompetenz außerhalb des Unterrichts und die Nutzung von Leihgeräten, die von der Schule zur Arbeit zuhause zur Verfügung gestellt werden.
Alle Nutzer werden über diese Nutzerordnung unterrichtet. Die Nutzerordnung wird durch Aushang in allen Klassenzimmern und hier auf der Homepage des Carl-Orff-Gymnasiums bekannt gemacht. Durch die Nutzung der Computer sowie der Onlinedienste wird diese Ordnung anerkannt.

Die komplette Nutzungsordnung mit ihren Anhängen kann man sich hier im internen Bereich als PDF-Datei herunterladen.