Bibelnacht

Bibelnacht

Wer geisterte am Freitag, den 13.05.2022, um 22:00 Uhr noch begeistert durchs Schulhaus? Das waren 34 Schüler:innen der katholischen Religionsgruppen der 5ag, 5efh und 6ab mit ihren Lehrkräften, die sich auf spielerische Weise bei der diesjährigen Bibelnacht mit dem Thema „Paulus" aus dem Neuen Testament beschäftigten.

Nach einer Einführung zur Person „Paulus" stärkten sich alle beim Abendessen mit den mitgebrachten Leckereien von zuhause; dafür ein großes Dankeschön. Und so wie es sich schon Paulus von den Korinthern wünschte, teilten dabei alle miteinander und warteten aufeinander. Die Schüler:innen schlüpften danach in die Rolle von Detektiven und hatten 75min Zeit, kniffelige Rätsel zu knacken – ähnlich zu den bekannten Escapegames für zuhause.

Ziel war es, die Verteidigungsrede für Paulus vorzubereiten und ihn so vor Gericht vor der Todesstrafe zu retten. Dabei erfuhren sie viel über sein Engagement in den verschiedenen Gemeinden und ihm wichtige Themen. Dann mussten sie selbst ihren Zusammenhalt beim kooperativen „Schiffbruchspiel" unter Beweis stellen, was allen Gruppen toll gelang. Beim Schiffe-Basteln und Staffellauf lernten die Schüler:innen mehr über die Reisetätigkeit des Paulus.

Am Ende der Bibelnacht stand die gemeinsame Nachtwanderung: Bei Kerzenschein hörten wir nahe des Berglwalds Abschiedsworte aus einem der Paulusbriefe. Müde, aber freudig und sichtlich zufrieden kehrten die Schüler:innen zurück zum Mensagebäude, wo schon die ersten Eltern auf sie warteten. Schön, dass ihr dabei wart!