Jugendkonzert

26 Schüler besuchten mit ihren Musiklehrern ein Jugendkonzert im Gasteig.

Besuch des Jugendkonzerts im Gasteig

Am 19.10.2017 besuchten 26 musikbegeisterte Schüler der 10.-12. Jahrgangsstufe mit ihren Musiklehrern Frau Dreesbach, Herr Hofstetter und Herr Keeser das 1. Jugendkonzert 2017/2018 im Gasteig.

Der erste Teil des Konzerts behandelte nicht nur Rachmaninows Klavierkonzert, sondern auch das Leben des Komponisten, das in Analogie zu dem Leben des Dirigenten und eines Musikers von den Münchner Philharmonikern gesetzt wurde. Musiker reisen im Allgemeinen sehr viel, um möglichst viele Eindrücke und Inspirationen zu sammeln. So verbrachte auch Rachmaninow auf Grund seiner Karriere einige Jahre seines Lebens in Amerika, wo er aber musikalisch wegen seines Heimwehs eher unproduktiv war. Zu dieser Zeit entstand jedoch das Stück, das von dem Pianisten Denis Matsuev, begleitet von den Münchner Philharmonikern, an diesem Abend gespielt wurde.

Nach der Pause bekamen wir durch den Moderator Andreas Korn einen Einblick in das Leben Beethovens, der bemerkenswerterweise viele Instrumente in seine Stücke einbaute, die er selbst von den Klangfarben her nie wahrgenommen hatte. So integrierte er auch die Piccoloflöte, deren Höhen er in seiner vorangeschrittenen Taubheit nicht mehr hörte, in seine 5. Symphonie, die wir danach auch zu hören bekamen

Selbst bei einer außerschulischen Aktivität konnte Frau Dreesbach es nicht lassen, uns etwas beizubringen, denn: Zwischen den Sätzen eines Stückes wird nicht geklatscht ;-).

Zuletzt wollen wir uns noch bedanken, dass wir als Zehntklässler auch die Chance hatten, diesen tollen Abend mitzuerleben.

  • Nina Allmeier, Isabel Uffinger (10c und 10d)
  • 09. November 2017
  • Konrad Krauß