Übertritt

Übertritt

Info-Abend

Der Informationsabend für die Neuaufnahme zum Schuljahr 2018/2019 am Carl-Orff-Gymnasium findet am 21.03.2018 um 19.00 Uhr statt.

Bei dieser Veranstaltung werden alle notwendigen Informationen, insbesondere über den Bildungsweg des Gymnasiums, über die Voraussetzungen des Übertritts und über das Aufnahmeverfahren gegeben.

Die Eltern werden spezifische Projekte und einzelne Ansprechpartner des Carl-Orff-Gymnasiums kennenlernen:

  • Nachmittags- und Hausaufgabenbetreuung
  • Tutorenprogramm HELP ME (Einzel- und Gruppenförderung)
  • ZIEL, Jugendsozialarbeit
  • Schulleitung, Schulpsychologin und Beratungslehrerin
  • Modell der Chor-, Big Band- und Theaterklasse

Unsere zukünftigen Schüler/-innen sind zu dieser Veranstaltung ebenfalls herzlich eingeladen. Sie werden einige Lehrkräfte kennen lernen und eine Führung durch das Haus erhalten.

Anmeldung

Die Anmeldung findet am Montag, 07.05.2018 von 8 bis 14 Uhr und am Dienstag, den 08.05.2018 von 13 bis 16 Uhr statt.

Folgende Unterlagen werden benötigt:
  • Original des Übertrittszeugnisses (Original bleibt am COG)
  • Anmeldeformular (siehe unten)
  • Erklärung zur Veröffentlichung von Fotos (siehe unten)
  • Kopie der Geburts- bzw. Abstammungsurkunde (siehe unten)
  • 1 Passbild für die Schülerakte und ggf. 1 Passbild für den MVV-Ausweis
  • ... und etwas Geduld bei großem Andrang
Downloads:
Anmeldeformular:
Erklärung zur Veröffentlichung von Fotos:

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular möglichst am PC oder Tablet aus und bringen Sie es ausgedruckt mit.
Falls Sie Ihnen dies nicht möglich sein sollte, helfen Ihnen Elternbeirätinnen beim Ausfüllen oder Ausdrucken an den Anmeldetagen.
Bitte drucken Sie die Erklärung zur Veröffentlichung von Fotos aus, füllen Sie diese aus und bringen Sie diese mit.

Die Anträge für Kostenfreiheit des Schulwegs sind auch als PDF-Dateien erhältlich:
Landkreis München, Stadt München, Landkreis Dachau und Landkreis Freising.

Probeunterricht

Für die Schüler/-innen, denen im Übertrittszeugnis die Eignung für das Gymnasium nicht bestätigt worden ist, wird vom 15.05.-17.05.2018 ein Probeunterricht durchgeführt.
Beim Probeunterricht werden gemeinsame schriftliche Arbeiten in den Stoffgebieten Deutsch und Mathematik geschrieben. Dabei werden die Anforderungen der zuletzt besuchten Jahrgangsstufe zugrunde gelegt.