Unterricht > Sport > Handballer in Mainburg

Handballer holen zum zweiten Mal den Pokal beim Gabelsberger Turnier in Mainburg

Am 04.07.2017 machten sich 4 Schulmannschaften des COG auf nach Mainburg, um den im Vorjahr errungenen Pokal zu verteidigen.

Handballer in Mainburg

Mit an Bord des tollen Doppeldeckerbusses waren Franziska Riedel, Colja Haier und Paul Martin als weitere Betreuer, sowie zahlreiche „Nur-Schulhandballer“. Obwohl es noch früh am Morgen war, war die Stimmung während der problemlosen Fahrt nach Mainburg alles andere als verschlafen, denn man wollte ja unbedingt wieder mit dem „Pott“ zurückkehren.

In sehenswerten Spielen dominierten die Jungs der WK II unter der Betreuung von Colja Haier das gesamte Turnier und standen als verdienter Sieger am Ende fest.

Die großen Mädchen standen unter der Leitung von Franzi Riedel den Herren in nichts nach und sicherten sich ebenfalls den ersten Tabellenplatz.

Alle Spiele gewonnen hieß es für die Mädels der WK IV, welche ebenfalls ungeschlagen auch das Endspiel für sich entscheiden konnten. Damit waren die notwendigen Punkte schon eingefahren, um die Pokalverteidigung erfolgreich abzuschließen.

Etwas schwerer hatten die Jungs der WK IV; als jüngstes Team zeigten sie zwar durchaus eine sehenswerte Leistung; erst im letzten Spiel legten die Buben den Respekt vor den durchwegs größeren Gegenspielern ab und sicherten sich damit den 5. Platz.

Für einige Spielerinnen und Spieler war es das letzte Mal „Mainburg“, da sie aus Altersgründen im nächsten Jahr nicht mehr starten können. Umso schöner war dann der erneute Erfolg.

Kader:
WK IV weiblich: Tami Schütz, Nika Tikvica, Louisa Hofmann, Amelie Herz, Antonia Müller, Kira Eichstetter, Lea Petrich, Lamise Özgül, Leonie Kirsch

WK II weiblich: Sofia Mari, Suweiba Issah, Lena Rendel, Ellen Rendel, Anna Dunst, Jessica Zinz, Stella Schulze, Helen von Haniel, Julia Pawlak, Larissa Schellenberg, Isi Kattner

WK IV männlich:
Lukas Ertl, David Stojanoski, Nikolai Hepner, Luis Aigner, Vincent Kolb, Emil, Tänzer, Magnus Henseleit, Nicolas Fleischer, Vincent Reeh, Aaron Stief, Moritz Glowatzki

WK II männlich:
Christoph Weilbach, Max Baldrian, Niklas Glückmann, Tomas Mari, Paul Binder, Luis Eichhorst, Philipp Hlawatsch, Mike Matser, Patrick Schwaiger, Niklas Schreckenbauer, Florian Forster

Ein herzliches Dankeschön geht an Papa Eichstetter, der uns Kira, Leonie und Luis nach den Schulaufgaben extra nach Mainburg brachte.

Autor: Inge Schobert
Homepagemitarbeiter: Thi
12.07.2017