Friedrich sagt Danke!

Friedrich sagt Danke!

Friedrich braucht euch

… allen 1.533 Personen, die sich am Samstag, den 26. Januar 2019 in der Sporthalle in der Jahnstraße typisieren ließen, aber auch allen, die sich bei der parallelen Typisierungsaktion in Grünwald registrieren ließen.
Das Zellmaterial wird jetzt im Labor untersucht um herauszufinden, ob ein genetischer Zwilling gefunden wurde.

… den Helfern, die dazu beigetragen haben, dass die Aktion durchgeführt werden konnte.
Darunter sind 54 Ehrenamtliche, die den Menschen bei der Speichelprobe halfen, die Parkeinweiser von der DLRG und den Kuchenspendern. Zusätzlich fuhr die Freiwillige Feuerwehr Oberschleißheim durch Ober- und Unterschleißheim, um durch Lautsprecheransagen an die Typisierungsaktion zu erinnern. Kinder und Jugendliche des COG und des Handballvereins verteilten zuvor Flyer.

… den Organisatoren und Besuchern des Benefizkonzerts in der Trinitatiskirche in Oberschleißheim.
Rund 300 Besucher kamen, um dem Chor und dem Orchester des COG und weiteren Solisten zuzuhören.

… den Spendern.
Insgesamt wurden 23.000 € während der Aktion gesammelt. Zuvor wurden bereits 11.000 € auf das Spendenkonto der DKMS überwiesen, darunter 1000 € vom Erlös des COG-Weihnachtskonzerts durch die Fachschaft Musik.

Geldspenden sind weiterhin hilfreich, da der gemeinnützigen Gesellschaft DKMS allein für die Registrierung eines jeden neuen Spenders Kosten in Höhe von 35 € entstehen.

DKMS-Spendenkonto Commerzbank
IBAN: DE47 7004 0060 8987 0000 18
Verwendungszweck: Friedrich

Wer bei der Typisierungsaktion nicht dabei sein konnte, kann die Registrierung als Stammzellenspender problemlos zu Hause nachholen. Voraussetzung ist, dass die Person zwischen 17 und 55 Jahre alt ist. Ein Registrierungsset kann man unter www.dkms.de/spender-werden bestellen.

Pressebericht



FMN, 30.01.2019: Alle wollen Friedrich helfen