Fotowettbewerb

Sieger des Fotowettbewerbs

Im Dezember 2020 wurde vom Fototeam ein Wettbewerb zum Tag der Menschenrechte veranstaltet. Nach einer langen Diskussion während einer digitalen Sitzung des Fototeams wurden die Gewinner des Fotowettbewerbs gekürt. Hier sind die Siegerbilder:

Aus der Oberstufe (Q11):
Michael Vu,
Paula Vetter,
Emily Jocher,
Nele Reiser und
Doaa El-Gharbi

Von außen sehen wir alle unterschiedlich und verschieden aus, doch wenn wir in den Spiegel schauen, sind wir letztendlich alle gleich.
Als Kamera wurde eine normale iPhone Kamera mit der Panorama-Funktion benutzt.



Aus der Unterstufe (7e):
Laila Galetzki

Das Foto soll unterschiedliche Menschenrechte aus den 30 Artikeln der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte darstellen.
Das Foto wurde mit der Canon EOS 400D digital aufgenommen.



Aus der Lehrerschaft:
Chris Kroner

Das Bild zeigt die "Straße der Menschenrechte" in Nürnberg mit einer zufällig vorbeifliegenden Taube.
Es wurde mit einer Handykamera gemacht und anschließend nachbearbeitet.