Wintersportwochen

Wintersportwoche

Die Weihnachtsferien waren für die 7e und 7f heuer eine Woche länger, da wir gleich am 08.01.2018 in die Wintersportwoche in die verschneiten Südtiroler Alpen fahren durften.
Bereits am ersten Tag hieß es also nicht nur früh aufstehen, sondern sowohl für die Skifahrer als auch für die Langläufer „Gewöhnung an die Bretter unter den Füßen“. Nachdem der Wettergott am Dienstag (Schnee)regen schickte, entschlossen wir uns spontan, in die Eishalle nach Sterzing zu fahren. Am Mittwoch entdeckten viele Langläufer ihr Talent am Schießstand in Ridnaun (wobei manche Schüler sogar besser als die Lehrer abschnitten :-) und konnten sich in einer anspruchsvollen Loipe testen. Doch auch abends hatten wir sehr viel Spaß, denn manche mutigen Jungs verkleideten sich bei der Wahl zu „Mr und Mrs Skilager“ als Mädchen und anders herum.

Am darauf folgenden Tag gingen bei tollem Wetter alle gemeinsam ins Skigebiet: die Skilangläufer auf die Hochloipe und die Alpiner auf die bestens präparierte Piste. Am Abend eines schon perfekten Tages stieg dann noch eine mega coole Schülerdisco, bei der auch die Sieger der Zimmerolympiade geehrt wurden. Und schließlich kam der letzte Tag, Freitag, der Tag der alles entscheidenden Rennen. Nach einer Woche einzigartiger und unvergesslicher Erlebnisse fuhren wir gut gelaunt und lärmend („Oh, Alele“) mit dem Bus zurück ans COG.