Wintersportwoche: Bericht

Wintersportwoche 2020

Bericht der Klasse 7a

Auch im Jahr 2020 fuhren die 7. Klassen ins verschneite und sonnige Südtirol nach Ratschings. Am Montag ging es schon früh morgens los. Alle waren gespannt, was sie erwarten würde. Als wir dann gegen Mittag ankamen, machten sich die Alpinskifahrer gleich auf, um die ersten Pisten unsicher zu machen. Währenddessen wagten die Langläufer ihre ersten Schritte auf den Langlaufskiern. Abends gab es dann Verpflegung für die hungrigen Sportler. Neben den vielen sportlichen Events hatten wir aber auch andere Herausforderungen zu meistern, wie zum Beispiel die tägliche Zimmerolympiade, bei dir wir unsere Zimmer jeden Tag in Bestform präsentierten und den Lehrern eine kurze Vorführung boten.

Auch am Dienstag waren wir sportlich unterwegs und verbrachten den ganzen Tag im Schnee, abends ließen wir den Tag mit einer Nachtwanderung ausklingen. Mittwochvormittag entdeckten viele Skifahrer ihr Talent beim Langlaufen, zusätzlich konnten wir auf dem Hügel nebenan rodeln oder auf der kleinen Eisfläche Schlittschuh laufen gehen. Nach dem Mittagessen durften wir den Nachmittag frei gestalten, die meisten entschieden sich in Kleingruppen zum Supermarkt zu laufen. Am Abend gab es dann eine lustige Modenschau, um Mr & Mrs Skilager zu bestimmen. Dabei wurden Jungen zu Mädchen und umgekehrt gestylt. An diesem Abend wurde viel gelacht.

Am Donnerstag hatten auch die Langläufer das Vergnügen, in den Höhenloipen das wunderbare Bergpanorama von oben zu bewundern, während die Alpinskifahrer wieder fleißig die Pisten heruntersausten. Mittags durften wir das Essen auf der Alm genießen, um dann nochmal alles zu geben. Abends gab es dann eine tolle Abschieds-Disco, bei der alle ausgelassen tanzten und die Sieger der Zimmerolympiade bekannt gegeben wurden.

Am letzten Tag fanden die Abschlussrennen sowohl von den Skifahrern als auch von den Skilangläufern statt, die Sieger wurden stolz auf der Rückfahrt im Bus verkündet. Gutgelaunt und voller Elan kamen wir am späten Abend in Unterschleißheim an. Es war eine sehr schöne und unvergessliche Zeit mit netten Lehrern.

Vielen Dank an alle, die uns ermöglicht haben, das zu erleben!